Die vollendete Choreografie

Musik ist mehr als eine Ansammlung von Noten, Tönen und Takten – sie verbindet Kreativität, Kunst und Leidenschaft in einem zeitlichen Kontext. Zeitliche Perfektion ist das Gerüst der Musik – im Original wie in der Reproduktion. Die s1 Aktivlautsprecher folgen dieser Choreografie so konsequent wie keine anderen Wandler und sind so in der Lage Musik unverfälscht und ganzheitlich wiederzugeben.

Zeit der Reife

Originalgetreue Wiedergabe ist seit 45 Jahren das Ziel von Manger Audio. Alles Wissen, alle Erfahrung dieser Jahre an Forschung, Ingenieurs- und Handwerkskunst spiegeln sich in den s1 Systemen wieder. Ihr zeitloses Styling ist dabei elementarer Teil der Gesamtkonstruktion. Das meisterhaft verarbeitete Gehäuse bietet Elektronik und Chassis die Arbeitsbedingungen, die für eine perfekte Reproduktion entscheidend sind.

Design und Technik im Einklang

Ihre attraktive Form verbirgt geschickt Aufwand und Akribie, die in jedem Detail einer s1 stecken. Ein ultrastabiles Gerüst im Inneren des Lautsprechers verhindert klangschädliche Resonanzen der Gehäusewände und Stehwellen im Innenraum. Die Chassis sind penibel in eine 38 Millimeter starke Front eingelassen und verfügen jeweils über ein eigenes, geschlossenes Abteil. Großzügig abgerundete Gehäusekanten vermindern Schallbeugung, optimieren das Abstrahlverhalten und unterstreichen die zeitlose Eleganz dieser Ausnahme-Lautsprecher.

Im Zeichen des Sterns – der Manger Schallwandler

Höchstleistung zu erzielen, bedeutet eingetretene Pfade zu verlassen und neue Wege zu gehen. Auf der Suche nach der zeitrichtigen Wiedergabe schieden für Manger konventionelle Lautsprecher-Chassis schnell aus. Die Entwicklung eines Wandlers, der nicht mit den systembedingten Fehlern konventioneller Chassis behaftet ist, mündete in den patentierten Manger Schallwandler. Weltweit ist dieses innovative System in den Disziplinen zeitrichtiger Wiedergabe und Signaltreue ohne Vergleich. In den s1 ergänzt ein leistungsfähiger Tieftöner nahtlos die untersten Oktaven und bietet ausreichend Reserven, auch große Räume mühelos mit Wohlklang zu füllen.

Durchdacht bis ins Detail

Kein Element der s1 ist Zufall, die Bedeutung jedes einzelnen Bauteils versteht Manger als Teil einer Kette, die eben nur so stark sein kann wie ihr schwächstes Glied. So sind nicht nur die Chassis über langzeitstabile Gewindeschrauben mit dem Korpus verbunden, ebenso die Verstärker- und Steuerelektronik. Das Gehäuse für die Elektronik besteht aus penibel gefertigtem und resonanzarmem Aluminium und schmiegt sich bruchlos an den Lautsprecherkorpus an. Kabel werden in einer großzügigen Aussparung von unten zugeführt, das unterbindet ein Abknicken der Kabel. Die solide Sockelkonstruktion der s1 garantiert den Modellen über justierbare Stahlspikes perfekten Kontakt zum Untergrund.

Einzigartig im Klang, vielfältig wie das Leben

Durch ihre elegante Form fügen sich die s1 in jedes Ambiente, ob klassisch oder modern, harmonisch ein. Im Finish bestimmen Sie über den letzten Schliff. Weiß, Grau oder Schwarz unterstreichen die technische Note der Lautsprecher – jedoch fertigt Manger die Gehäuse auch gerne nach Ihren individuellen Farbwünschen. Profitieren Sie von den Möglichkeiten, die nur eine hoch spezialisierte Manufaktur bieten kann.

Gehäuseversionen

Manger betrachtet Lautsprecher als ganzheitliche Gebilde und Bestandteile des täglichen Lebens sind. Daher bietet Manger eine breite Palette an Farben (alle RAL-Farben, Nextel) in glänzend oder matt, wie eine vielfältige Auswahl edelster Furniere und ermöglicht eine perfekte Integration in das persönliche Ambiente.

 

Master of reference

AUDIO
Juni 2017

Haben müssen!

AUDIO
Juni 2017

End game!

6moons
Sep 2012

Best of 2012 - 2013

Audiophile
2013

image hifi award

image hifi
2013

Exzellent!

STEREO
Sep 2013

Ein audiophiler Glücksfall

hifi-statement.de
März 2012

Ansatzlos und schlackenfrei

Image hifi
Nov 2012

Was für ein akustisches Fest

HifiStars
Nov 2012

Die s1 setzt Maßstäbe

Fidelity Magazin
Nov/Dez 2013

Technische Informationen

Typ Aktive 2-Wege-Standbox
Frequenzbereich 30 Hz – 40 kHz
Trennfrequenz 330 Hz
Max SPL 110 dB Peak
Abmessungen 1139 x 270 x 214 mm
Gewicht 48 kg
HT Manger Schallwandler, Bandbreite 80 Hz – 40 kHz, Ansteigszeit 13 μs
TT 200 mm Glasfaser-Polyester Sandwich Design, 38 mm Schwingspulen-ø
Gehäuse geschlossen
Max. Ausgangsleistung Tiefton 250 W @ 8 Ohm Class AB
Max. Ausgangsleistung Hochton 180 W @ 8 Ohm Class AB
Frequenzbandbreite Hochton 250 kHz (-3dB)
Eingangsempfindlichkeit 6 dBu (1.55 V) oder 0 dBu
Eingangsimpedanz 10 kOhm
Eingangsbuchse XLR-3 (balanced)
Trimmer Eingangsempfindlichkeit 11 Positionen (-2.5 dB bis +2.5 dB)
Schalter Eingangsempfindlichkeit 6 dBu, 0 dBu
AV Filter Hochpassfilter (80 Hz, 12 dB)
Schalter für LF-Modul LF -6 dB
Schalter Raumanpassung Hochpass bei 100 Hz (+3 dB, 0 dB, -3 dB, -6 dB)
Schalter f. Nahfeld-/Leinwandanpassung Glockenfilter bei 3.25 kHz, 1.0 oct. (+3 dB, 0 dB, -1.5 dB, -3 dB)
Trimmer Hochtonanpassung Shelving Filter bei 10 kHz (+2 dB, +1 dB, 0 dB, -1 dB, -2 dB)
Betriebsanzeige grün
Limiteranzeige grün/rot
Ausführungen RAL und NCS Farben seidenmatt, Furnier oder UltraHigh Gloss

Downloads


  • Zentralgestirn

    März 2018

  • Einsnull - Testbericht

    Februar 2018

  • Lautsprecher Jahrbuch 2018

    Januar 2018

  • Liebesverhältnis

    Mai 2017

  • Test s1 bei LowBeats

    März 2017

  • Manger Broschüre 2016

    September 2016

  • s1 Datenblatt

    Februar 2015

  • LP Magazin

    Januar 2015

  • Best of 10 years

    Januar 2015

  • LP Magazin

    November 2014

  • FIDELITY No. 9

    September 2013

  • STEREO

    September 2013

  • Best of the Year

    Mai 2013

  • Jahrbuch

    Dezember 2012

  • Hifistars No. 13

    November 2012

  • image hifi

    November 2012

  • AUDIOPHILE No.187

    September 2012

  • Salzb. Nachrichten

    April 2012

  • LP Magazin

    März 2012

  • Stereoplay

    März 2012

Erlebe Manger

Hören Sie selbst und erleben Sie Manger zu Hause, bei einem Händler oder treffen Sie uns auf einem Event.